Zu Inhalt springen
15% RABATT auf alle WASSERPFLANZEN - Aktion nur für kurze Zeit - Rabatt gültig ab 3 Pflanzen - Schauen Sie >HIER<
15% RABATT auf alle WASSERPFLANZEN - Aktion nur für kurze Zeit - Rabatt gültig ab 3 Pflanzen - Schauen Sie >HIER<

XL
Svens Erdfresser
"Rio Araguaia"
Geophagus sveni

von AQUA TECK
Original Preis 69,00€ - Original Preis 69,00€
Original Preis
69,00€
69,00€ - 69,00€
Aktueller Preis 69,00€
inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
XL- Svens Erdfresser - "Rio Araguaia"- Geophagus sveni

Sensationelle Tiere in XL (10-13 cm)
___________________________________________________________________________________________

Geophagus sveni zählen zu den sogenannten südamerikanischen Erdfressern. Die Bezeichnung ist etwas irreführend. Damit gemeint ist, dass die Tiere permanent den Bodengrund nach Freßbarem durchforsten und den Sand über die Kiemen wieder "auswerfen". Feiner sandiger Bodengrund ist daher obligatorisch. 

Svenis zählt mir 20-25 cm zu den etwas "kleineren" Geophagus. Die Haltung in Gruppen entspricht dem natürlichen Sozialverhalten und ist anzuraten. Als eine der wenigen Buntbarschen Südamerikas sind Geophagus Maulbrüter und damit interessante Pfleglinge. 

Svenis können gut vergesellschaftet werden. Bei Salmlern sollte auf etwas hochrückigere Arten zurückgegriffen werden, da diese ansonsten als Nahrungsangebot verstanden werden. 

Merkmale
Handelsname: Svens Erdfresser
Lateinischer Name: Geophagus sveni
Herkunft: Südamerika
Endgröße: 20-25 cm
Mindestgröße Aquarium: ab 350 l
Haltung: paarweise, besser in Gruppen
Sozialverhalten: friedlich, revierbildend insbesondere in Laichstimmung
Wasserwerte: Temperatur: 26-29°C PH-Wert: 6,5 – 7,5 Wasserhärte: weich bis mittelhart
Futter: Trocken-, Granulat- und bevorzugt Frost- und Lebendfutter
Liefergröße: 10-13 cm
Besonderheiten: feiner Bodengrund ist anzuraten

Tipps von Jack:

Wir pflegen seit vielen Jahren eine 6er Grupe Svenis in einem 400l Aquarium zusammen mit Salmlern und diversen Welsen. Unsere Besucher sind immer wieder fasziniert von der Farbenpracht der Svenis, die kein Bild einfangen kann. Eine Besucherin verglich unlängst das Funkeln der Svenis mit Swarowski-Kristallen.