Zu Inhalt springen
Erstklassige WURZELN individuell hier auswählen ### Einfach hier KLICKEN! ###
Erstklassige WURZELN individuell hier auswählen ### Einfach hier KLICKEN! ###

TL034 Talawa Wurzel

von AQUA TECK
Original Preis 39,90€ - Original Preis 39,90€
Original Preis
39,90€
39,90€ - 39,90€
Aktueller Preis 39,90€
inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
TL034 Talawa Wurzel

Hinweis: Sie erhalten genau die Wurzel, die auf den Bildern abgebildet ist.

Die Größe lässt sich anhand der Hintergrundrasterung (1 Raster = 10 cm) leicht ablesen. 

Talawa Wurzeln erfreuen sich großer Beliebtheit bei Aquascapern und/oder Aquarianern, die Biotopaquarien geschmackvoll einrichten möchten.

Talawa eignet sich bestens, um Uferlandschaften oder Bachläufe authentisch im Aquarium nachzubauen. Die filigranen Verzweigungen sind echte Hingucker. Kombiniert man mehrere Wurzeln, so lassen sich in Aquarien mit vergleichsweise geringem Aufwand beeindruckende Unterwasserlandschaften erstellen.

Auf Talawa lassen sich sehr gut Wasserpflanzen (Anubias, Farne, Moos), etc. aufbinden oder kleben, was den natürlichen Eindruck nochmals verstärkt. 

Hinweis: Talawa-Wurzeln vor dem Einsatz im Aquarium unbedingt 1-3 Wochen wässern. Die Belastung durch das Einbringen der Wurzel kann ansonsten die Biologie im Aquarium massiv beeinträchtigen. In der Anfangszeit kann das Aquarienwasser eine Bernsteinfärbung bekommen. Diese lässt sich, sollte das nicht erwünscht sein, durch Filterung über Aktivkohle reduzieren. Es kann sinnvoll sein, die Wurzeln mit Steinen zu fixieren oder mit Klebepunkten (Silikon oder Unterwasserkleber) zu fixieren, um ein Aufschwimmen in der Anfangszeit zu vermeiden. 

Merkmale
Handelsname: Talawa Wurzel
Liefergröße: Größe bitte anhand der Bilder ableiten

Tipps von Jack:

Wir sind das erste mal mit Talawawurzeln in Berührung gekommen, als wir für unsere Geophagus sveni - Gruppe eine Aquarium eingerichtet haben, das eine Uferlandschaft zum Vorbild hatte. Wir haben die Wurzeln kurzerhand mit etwas Silikonkleber eingeklebt und die Talawas mit Anubias, Farnen und Moosen bepflanzt. Großer Vorteil an dieser Stelle: Die Barsche haben die Pflanzen unbehelligt gelassen und konnten ungestört den Bodengrund "umpflügen" ... und die Optik - schlicht Hammer!